Herzratenvariabilität und Schlaf

12 Stunden (über die Nacht) oder 24 Stunden-Herzratenvariabilitäts-Messungungen erlauben eine relativ gute Bewertung der Schlafarchitektur und des persönlichen Tag-Schlaf-Rhythmus. Dabei können folgende Fragen beantwortet werden (Auswahl):

 

- Wie ruhig / unruhig schläft die/der KlientIn?

- Wie sind die Tiefschlaf- und REM-Phasen gestaltet?

- Ist die Schlafarchitektur erkennbar?

- Wie gut sinkt der nächtliche Puls ab?

- Ist der Schlaf erholsam?

- Zeigen sich Hinweise auf eine möglich nächtliche Atemstörung?

 

Kontakt:

 

E-Mail: mair@angsttherapie-steyr

TEL: 0680 4429874

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Michael Mair 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt