Psychophysiologische und psychologische Schmerztherapie

Da es sich bei der chronischen Schmerzstörung um ein komplexes Geschehen handelt, ist es unumgänglich, dass die Schmerztherapie nicht eindimensional (Bsp:  ausschließlich Körperbehandlung) sondern mehrdimensional (Körper, Psyche usw.) gestaltet wird.

 

Ihre Vorteile der psychophysiologischen (Biofeedback, Körperübungen usw.) und psychologischen Therapie:

 

- keine Nebenwirkungen im Symptombereich

- langandauernde Schmerzreduktion

- hohe Wirksamkeit

 

Folgende Schmerzstörungen werden in der Praxis behandelt:

 

- Chronische Rückenschmerzen

- Spannungskopfschmerzen

- Migräne

- Rheumatische Arthritis

- Fibromyalgie

- Chronische Schmerzen allgemein

 

 

Kontakt:

 

E-Mail: mair@angsttherapie-steyr

TEL: 0680 4429874

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Michael Mair 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt